Am letzten Freitag, den 25. September 2009 startete „wuk - Wängi und Kultur“ in die neue Spielzeit 2009/2010. Zu Gast war der Erzählkünstler, Kabarettist und Schauspieler Ferruccio Cainero. 

 

Ausgehend von Erlebnissen und Eindrücken aus seinen Kindertagen in Umbrien schlug er den Bogen gekonnt zur Gegenwart, etwa von der alten Vespa mit Tretstarter zum modernen Roller mit Elektrostarter um ironisch ernüchtert festzustellen: Was für ein Fortschritt!! Auf wunderbare, höchst köstliche Art und mit italienischer Leichtigkeit gelang es ihm, die Absurditäten des Lebens aufzuzeigen und die rund 80 Gäste in seinen Bann zu ziehen um ihnen einen überaus amüsanten, ironischen jedoch gleichwohl tiefsinnigen Freitagabend zu bereiten. 

 

www.ferrucciocainero.ch 

 

Rosi Roeschli für WuK 

    Ferruccio Cainero – «Caineriade» – 25. September 2009