Auf Einladung der Bibliothek und von WuK gingen am Samstag in der Bibliothek ungewöhnliche Dinge über die Bühne: Karten veränderten plötzlich ihr Aussehen, Zwanzigernoten verschwanden und kamen unerwartet in einem verschlossenen Schächtelchen wieder zum Vorschein, schwarze und weisse Hasen wurden entgegen der Erwartung aller Zuschauer farbig, ein pulverisierter Ehering tauchte glücklicherweise unversehrt in einem verschlossenen Couvert wieder auf.  

Mit diesen und noch vielen weiteren Kunststücken zauberte der Magier Retino mit seiner phantastischen Fingerfertigkeit ungläubiges Staunen auf die Gesichter der zahlreichen Besucher.  

Zur grossen Freude der Kinder durften sie sich zum Schluss ein Ballontier aussuchen. Dieser Nachmittag wird den Kindern und den Erwachsenen in guter Erinnerung bleiben. 

 

WuK - Wängi und Kultur 

Theres Scheiwiller 

    Zauberer Retino – 23. September 2017