Gemeinsam Kultur geniessen 

 

Unser Ziel ist es, einen Beitrag an das kulturelle Leben in Wängi zu leisten. Wir setzen uns dafür ein, dass Kultur einem breiten Publikum zugänglich wird, Kultur als verbindendes Element, das den Austausch zwischen Menschen fördert. 

 

National und international bekannten Künstlern sowie auch Kunstschaffenden aus der Region bieten wir eine Plattform. Für Kultur in der ganzen Bandbreite – vom gesellschaftskritischen über das komisch-unterhaltende  bis zum musikalischen Kabarett, Reiseberichte und Vorträge verschiedenster Art – stellen wir ein abwechslungsreiches Programm zusammen.  

 

Für die Organisation der Veranstaltungen ist der Vorstand verantwortlich. Dieser besteht aus einem Team von vier bis sechs Personen und präsentiert bis zu sechs Darbietungen pro Jahr. Vor den Vorstellungen und in der Pause bieten wir ein kleines Angebot an Getränken und Snacks an. Nach dem eigentlichen Programmteil besteht die Gelegenheit, sich mit Künstlern und anderen Kulturinteressierten auszutauschen. Als Veranstaltungslokal steht uns der Mehrzwecksaal im Wohn- und Pflegezentrum Neuhaus zur Verfügung. 

 

Gönnen Sie sich genussvolle Momente mit WuK. 

 

 

Geschichte 

 

Die Vereinigung „Aufgebotsgruppe Wängi“ wurde 1946 aus Mitgliedern der Schulbehörde, der Lehrerschaft, der Naturschutzvereinigung Grütried und des Verkehrs- und Verschönerungsvereins Wängi ins Leben gerufen. 

 

Unter der Bezeichnung Vereinigung für Kulturpflege Wängi - kurz „Kulturverein“ genannt - organisierten während 50 Jahren verschiedenste Personen kulturelle Veranstaltungen in Wängi mit dem Ziel, der einheimischen Bevölkerung ein breites Spektrum an Bildung und Kultur näher zu bringen. Diese Ziele blieben auch mit der Modernisierung des Namens im Jahre 2000 zu w.u.k. Wängi und Kultur unverändert. 

Unser Veranstaltungsort: 

Wohn- und Pflegezentrum Neuhaus 

Neuhausstrasse 3, 9545 Wängi 

    Wer sind wir? – Geschichte und Aufgabe von WuK